Powertipp 01/2019 – Erreichen Sie Ihre Ziele mit der Hilfe von Emotionen und Vorstellungskraft

Können Sie Rückwärts-Denken?

Oft erreichen wir unsere Ziele nicht, weil wir nicht bis zu Ende gedacht haben, Schwachstellen übersehen haben, die Motivation nicht ausreicht – die Stolpersteine sind vielfältig.

Deshalb versuchen Sie es doch einmal statt einer „Planung von Anfang an“ mit einer Vorstellung, wie das fertige Projekt aussehen soll: Die Vorstellung vom fertigen Projekt hilft Ihnen zu überprüfen, ob es überhaupt einen Sinn macht und gut durchdacht ist. Lohnt es sich überhaupt, in genau dieses Projekt Zeit, Energie und Geld zu investieren?
Dann folgt der nächste Schritt: Stellen Sie sich vor, welche Gefühle es in Ihnen auslöst, das Ziel erreicht zu haben. Mit diesem emotionalen Moment fällt das Durchhalten leichter.